Grüße aus meiner Küche

„Das Auge isst immer mit!“, so sagt man und ich bin ziemlich überzeugt davon. Und da scheine ich nicht allein zu sein. Foodfotografie ist ganz groß im Kurs und auch die Koch- und Backbücher strunzen nur so mit schön in Szene gesetzten Knabbersachen. Seit Ostern gehört „Grüße aus meiner Küche – Leckere Geschenke selbst gemacht“ von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup zu meinen absoluten Lieblingen und ist daher eine große Empfehlung für alle, die sich gerne Appetit an schönen Bildern holen und sich danach selbst in der Küche austoben möchten.

„Grüße aus meiner Küche“ ist voll von schönen, kleinen Geschenkideen aus der eigenen Küche. Süße und salzige Happen liebevoll verpackt, perfekt als Mitbringsel für den Geburtstag oder eine eigene kleine Party zu Hause. Besonders gut gefällt mir die große Auswahl und Vielfalt, ebenso wie die Anregungen für den kreativen Teil der Verpackung und sogar ein paar Kopiervorlagen für Schildchen und Etiketten sind dabei. Schön ist auch, dass von den Zutaten her alles leicht zu bekommen, wenn nicht sogar sowieso zu Hause schon vorhanden ist.

Alles in allem eine super Sache, wenn man jemanden eine Freude bereiten möchte, ob mit ein paar selbst gebackenen Köstlichkeiten oder mit dem Rezeptbuch selbst!

Grüße aus meiner Küche

One comment

  1. Ich finde schön in Szene gesetzte Lebensmittel auch sehr toll. Darum schaue ich auch sehr gerne Kochbücher in der Buchhandlung an.:) Da gibts bestimmt eine ganze Menge zu lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.